Bergisch Gladbacher Straße 135, 51065 Köln Mühlheim

Wohnen in der Bergisch-Gladbacher Straße 135-137, 51065 Köln Mühlheim

Objektbeschreibung

Mehrfamilienhaus mit 383 qm Wohnfläche in zentraler Wohnlage von Köln-Mühlheim. Gute geschnittene Wohnungen zwischen 28 und 62 qm Wohnfläche.

Objektdaten


  • Objekttyp
  • Straße
    PLZ
    Stadt

  • Etagenanzahl
  • Wohneinheiten
  • Wohnfläche
  • Baujahr
  • Modernisierung
  • Zustand
  • PKW Stellplätze
  • Wohnhaus
  • Bergisch-Gladbacherstr. 135
    51065
  • 4
  • 8
  • 383 qm
  • 1920
  • 1980
  • Teilsaniert
  • keine

Ausstattung

  • Terrasse im Innenhof
  • Internetanschluss
  • Satellitenfernsehen vorhanden
  • eigene Gegensprechanlage pro Zimmer
  • Waschmaschinen und Trockner

Impressionen aus dem Objekt



Lage des Objektes


Mikrolage

Das Objekt liegt in Mühlheim, den bevölkerungsreichsten Ortsteil auf der rechten Rheinseite. Der Stadtbezirk Mühlheim rivalisierte lange Zeit mit Köln, bis er 1914 nach Köln eingemeindet wurde . Seit Mitte des 19. Jahrhundert ließen sich in Mühlheim zahlreiche Industriebetriebe nieder. Heute arbeiten in vielen der alten Fabrikhallen junge Firmen der Medien-und IT-Branche. Der Strukturwandel vom Industrie- zum Dienstleistungsstandort und die Neugestaltung des Wiener Platzes steigern den Wohnwert Mühlheims für seine ca. 41.000 Einwohner. Die gute Verkehrsanbindung an die Kölner Innenstadt und die abwechslungsreichen Einkaufsmöglichkeiten sind ebenso attraktiv wie die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Die Stadthalle und die Veranstaltungshallen „E-Werk“ und „Palladium“ bieten Unterhaltung für jeden Geschmack. Grünflächen zur Naherholung findet man im Stadtgarten oder im nahegelegenen Rheinpark. Die Stadtbahnlinien 4, 13 und 18, der DB-Anschluss sowie zahlreiche Bus-Linien stellen eine ausgezeichnete Verkehrs-Infrastruktur dar. Die Autobahn A 3 und das Autobahnkreuz Köln-Ost sind in wenigen Autominuten erreichbar. Wohnen in Mühlheim hat Zukunft.


Makrolage

Region: Nordrhein Westfalen
Stadt / Einwohner: Köln, rd. 1.046.000 Einwohner, Tendenz steigend
Kaufkraft-Index: überdurchschnittlich, Index: 109,1 (GFK 2014)
Einzelhandelsumsatz: überdurchschnittlich, Index: 133,6 (GFK 2014)
Arbeitslosenquote: mit 9,3 % über dem Landesdurchschnitt von 7,9 % (Stand Oktober 2014)
Einzugsbereich: Oberzentrum in der Region Köln/Bonn
Überörtliche Verkehrsanbindung: sehr gute Verkehrsanbindung
Lagebeurteilung: gute Makrolage


Meister Gerhard Straße 19, 50674 Köln Neustadt-Süd

Wohnen in der Meister Gerhard Straße 19, 50674 Köln Neustadt-Süd

Objektbeschreibung

Die Einzelzimmer sind vollständig möbliert und bieten modernste Wohnideen! Die Verwendung von hochwertigen Materialien sowie maßangefertigte Regale und Emporen machen das Konzept zeitgemäß und attraktiv. Die ideale Lösung für Jeden, der auf der Suche nach einem Zimmer ist und gerne in einer Wohngemeinschaft leben möchte. Die Gemeinschaftsküchen eignen sich hervorragend, um ein soziales Umfeld mit den Mitbewohnern aufzubauen.

Objektdaten


  • Objekttyp
  • Adresse
    PLZ
    Stadt
  • Etagenanzahl
  • Wohneinheiten
  • Wohnfläche
  • Baujahr
  • Modernisierung
  • Zustand
  • PKW Stellplätze
  • Wohnhaus
  • Meister-Gerhardtstr.19
    50674
    Köln
  • 5
  • 21
  • 400
  • 1900
  • 2016/17
  • Vollsaniert
  • keine

Ausstattung

  • Terrasse im Innenhof
  • Internet in Miete inbegriffen
  • Satellitenfernsehen vorhanden (in Miete inbegriffen)
  • moderne und möblierte Zimmer
  • maßangefertigte Regale und Emporen (als Schlafstätte zu nutzen)
  • Schreibtisch, Schreibtischstuhl, Sofa, Stehlampe
  • eigene Gegensprechanlage pro Zimmer
  • Gemeinschaftsküche EG+DG ausgestattet mit Backofen, Ceranfeld, Kühlschrank und Spülmaschine
  • Esstisch mit Bank in der Küche
  • hochwertiges Gemeinschaftsbadezimmer pro Etage
  • separates WC pro Etage
  • hochwertiger Design-PVC (Amtico)
  • Waschmaschinen und Trockner mit Münzautomat im UG

Impressionen aus dem Objekt



Lage des Objektes


Mikrolage

Eine Traumlage für jeden Städter: Das Apartmenthaus liegt ruhig zwischen dem Rathenauplatz und der sehr belebten Zülpicher Straße, südlich in Kölns Innenstadt. In direkter Umgebung bieten zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants genügend Ausgehmöglichkeiten. Auch inhabergeführte Läden und eine optimale Nahversorgung sind gegeben. Die Uni Mensa, Universität zu Köln, Uniklinik und auch der Aachener Weiher liegen nur wenige Gehminuten vom Objekt entfernt. Es besteht ein ausgezeichneter Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr. So befindet sich die S-Bahn Haltestelle Dasselstr. Süd mit den Linien MRB26, RB48 sowie die Straßenbahnlinien Nr. 9, 12 und 15 nur 4 Gehminuten entfernt.


Makrolage

Region: Nordrhein Westfalen
Stadt / Einwohner: Köln, rd. 1.040.000 Einwohner, Tendenz steigend
Kaufkraft-Index: überdurchschnittlich, Index: 110,2 (GFK 2013)
Einzelhandelsumsatz: überdurchschnittlich, Index: 136,1 (GFK 2013)
Arbeitslosenquote: mit 9,8 % über dem Landesdurchschnitt von 8,4 % (Stand Juli 2014)
Einzugsbereich: Oberzentrum in der Region Köln/Bonn
Überörtliche Verkehrsanbindung: sehr gute Verkehrsanbindung
Lagebeurteilung: sehr gute Makrolage


Ottostraße 1, 50823 Köln Ehrenfeld

Wohnen in der Ottostraße 1, 50823 Köln Ehrenfeld

Objektbeschreibung

Es handelt sich um ein 3-geschossiges, vollständig unterkellertes Mehrfamilienhaus mit Satteldach und ausgebautem Dachgeschoss. Im EG befinden sich eine 3-Zimmer-Wohnung mit 64 m³ Wohnfläche und ein Apartment mit 32 m² Wohnfläche. Das 1. OG ist ebenso wie das 2. OG aufgeteilt in 4 Apartments mit Wohnflächen zwischen 19 m² und 32 m². Das Dachgeschoss ist zu einer Wohnung mit 6 Zimmern, Küche, Duschbad und Gäste-WC ausgebaut. Die Zimmer sind einzeln an Studenten vermietet. Inklusive der anteiligen Allgemeinflächen (Flur, Küche, Bad und WC) liegen die Wohnflächen zwischen 10 m² und 19 m². Die Erschließung der Wohnungen erfolgt über ein Treppenhaus ohne Aufzug.

Objektdaten


  • Objekttyp
  • Straße
    PLZ, Stadt
  • Etagenanzahl
  • Wohnfläche
  • Wohneinheiten
  • Baujahr
  • Modernisierung
  • Zustand
  • PKW Stellplätze
  • Wohnhaus
  • Ottostraße 1
    50823, Köln
  • 3
  • 400 qm
  • 16
  • 1898
  • 2017
  • Teilsaniert
  • keine

Ausstattung

  • Terrasse im Innenhof
  • Fahrradstellplatz im Hof
  • Waschmaschinen und Trockner  im UG
  • Internet Anschluss vorhanden
  • Satellitenfernsehen vorhanden

Impressionen aus dem Objekt



Lage des Objektes


Mikrolage

Stadtteil / Ortsteil: Die zu bewertende Immobilie liegt im Stadtteil Ehrenfeld ca. 3 km nordwestlich des Zentrums (Dom) und ca. 2,5 km nördlich der Universität
Köln (Hauptgebäude).
Umliegende Bebauung: Die nähere Umgebung wird im Wesentlichen durch 3 – bis 4-geschossige Mehrfamilienhäuser in geschlossener Bauweise sowie die benachbarte Bahn-Trasse zwischen Köln und Aachen geprägt.
Verkehrsanbindung: Die Anbindung im Bereich des Individualverkehrs erfolgt insbesondere über die in der Nähe verlaufende Subbelrather Straße sowie den Ehrenfeldgürtel, der auch als Autobahnzubringer zur BAB 57 fungiert.
Die ÖPNV-Anbindung ist sehr gut. Sowohl eine Stadtbahnhaltestelle als auch der Regionalbahnhof Köln-Ehrenfeld sind fußläufig zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten: Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs befinden sich direkt im Umfeld.


Makrolage

Region: Nordrhein Westfalen
Stadt / Einwohner: Köln, rd. 1.040.000 Einwohner, Tendenz steigend
Kaufkraft-Index: überdurchschnittlich, Index: 109,1 (GFK 2014)
Einzelhandelsumsatz: überdurchschnittlich, Index: 133,6 (GFK 2014)
Arbeitslosenquote: mit 9,3 % über dem Landesdurchschnitt von 7,9 % (Stand Oktober 2014)
Einzugsbereich: Oberzentrum in der Region Köln/Bonn
Überörtliche Verkehrsanbindung: sehr gute Verkehrsanbindung
Lagebeurteilung: sehr gute Makrolage


Siebachstraße 100, 50733 Köln Nippes

Wohnen in der Siebachstraße 100, 50733 Köln Nippes

Objektbeschreibung

Mehrfamilienhaus mit 402 qm Wohnfläche in gefragter und guter Wohnlage von Köln-Nippes. Gute geschnittene Wohnungen zwischen 27 und 62 qm Wohnfläche.

Objektdaten


  • Objekttyp
  • Straße
    PLZ, Stadt

  • Etagenanzahl
  • Wohneinheiten
  • Wohnfläche
  • Baujahr
  • Modernisierung
  • Zustand
  • PKW Stellplätze
  • Wohnhaus
  • Siebachstraße 100
    50674, Köln
  • 4
  • 9
  • 402 qm
  • 1900
  • 2016
  • Teilsaniert
  • keine

Ausstattung

  • Terrasse im Innenhof
  • Internetanschluss
  • Satellitenfernsehen vorhanden
  • eigene Gegensprechanlage pro Zimmer
  • Waschmaschinen und Trockner

Impressionen aus dem Objekt



Lage des Objektes


Mikrolage

Das Objekt liegt am nördlichen Cityrand von Köln im Stadtteil Nippes. Die Entfernung zur Innenstadt (Dom/Hbf.) beträgt ca. 2km-Luftlinie-. Die nächstgelegene Haltestelle eines öffentlichen Verkehrsmittels – Bus-, Stadtbahn- und S-Bahnhaltestelle – mit direkter Verbindung in die Kölner Innenstadt ist fußläufig erreichbar. Die nächstgelegene Autobahn A 57 Köln-Neuss ab AS Ehrenfeld befindet sich in ca. 1,5 km Entfernung. Mehrere Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen und periodischen Bedarf, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Krenkenhäuser, Grund-und weiterführende Schulen sowie Kindergärten sind in ausreichender Zahl Köln-Nippes vorhanden. Erholungsmöglichkeiten bestehen im nahe gelegenen Grüngürtel.


Makrolage

Region: Nordrhein Westfalen
Stadt / Einwohner: Köln, rd. 1.046.000 Einwohner, Tendenz steigend
Kaufkraft-Index: überdurchschnittlich, Index: 109,1 (GFK 2014)
Einzelhandelsumsatz: überdurchschnittlich, Index: 133,6 (GFK 2014)
Arbeitslosenquote: mit 9,3 % über dem Landesdurchschnitt von 7,9 % (Stand Oktober 2014)
Einzugsbereich: Oberzentrum in der Region Köln/Bonn
Überörtliche Verkehrsanbindung: sehr gute Verkehrsanbindung
Lagebeurteilung: sehr gute Makrolage


Venloer Straße 206, 50823 Köln Ehrenfeld

Venloer Straße 206, 50823 Köln Ehrenfeld

Objektbeschreibung

Bei dem Objekt handelt es sich um ein Wohn-und Geschäftshaus mit einem Ladenlokal im EG und 6 Wohnungen in guter Wohnlage sowie guter Stadtteilgeschäftslage von Köln.

Objektdaten


  • Objekttyp
  • Straße
    PLZ, Stadt
  • Etagenanzahl
  • Wohneinheiten
  • Wöhnfläche
  • Gewerbeeinheiten
  • Gewerbefläche
  • Baujahr
  • Letzte Modernisierung
  • Zustand
  • PKW Stellplätze
  • Wohnhaus + Gewerbe
  • Venloerstraße 206
    50674, Köln
  • 4
  • 6
  • 379
  • 1
  • 50
  • 1900
  • 2016
  • Teillsaniert
  • keine

Ausstattung

  • Internetanschluss vorhanden
  • Satellitenfernsehen vorhanden
  • eigene Gegensprechanlage pro Zimmer

Impressionen aus dem Objekt



Lage des Objektes


Mikrolage

Das Bewertungsobjekt liegt im Stadtteil Ehrenfeld (rd. 4 km vom Stadtzentrum entfernt) an einer ausgebauten Hauptverkehrsstraße. Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs sind in der Nachbarschaft vorhanden. Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie weitergehende Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der näheren Umgebung. Die umliegende Bebauung besteht schwerpunktmäßig aus Mehrfamilienwohnhäusern und Bürogebäuden.


Makrolage

Region: Nordrhein Westfalen
Stadt / Einwohner: Köln, rd. 1.040.000 Einwohner, Tendenz steigend
Kaufkraft-Index: überdurchschnittlich, Index: 110,2 (GFK 2013)
Einzelhandelsumsatz: überdurchschnittlich, Index: 136,1 (GFK 2013)
Arbeitslosenquote: mit 9,8 % über dem Landesdurchschnitt von 8,4 % (Stand Juli 2014)
Einzugsbereich: Oberzentrum in der Region Köln/Bonn
Überörtliche Verkehrsanbindung: sehr gute Verkehrsanbindung
Lagebeurteilung: sehr gute Makrolage

Neusserstraße 2, 50670 Köln Altstadt Nord

Wohnen in der Neusserstraße 2, 50670 Köln Altstadt Nord

Objektbeschreibung

Es handelt sich um ein Wohn- und Geschäftshaus mit einem Ladenlokal im EG (60 qm Mietfläche), 2 Büros (insg. 130 qm Mietfläche) sowie 4 Wohnungen (insg. 243 qm Wohnfläche) in der Kölner Innenstadt, Neustadt Nord.

Objektdaten


  • Objekttyp
  • Straße
    PLZ, Ort
  • Etagenanzahl
  • Wöhnfläche
  • Gewerbefläche
  • Wohneinheiten
  • Gewerbeeinheiten
  • Baujahr
  • Letzte Modernisierung
  • Zustand
  • Stellplätze
  • MFH + Gewerbe
  • Neusserstr.2
    50674, Köln
  • 5
  • 243
  • 190
  • 4
  • 3
  • 1965
  • 2014
  • Teilsaniert
  • keine

Ausstattung

  • Internetanschluss vorhanden
  • Satellitenfernsehen vorhanden
  • eigene Gegensprechanlage pro Zimmer
  • hochwertige Badezimmer
  • hochwertiger Design-PVC (Amtico)
  • Balkon vorhanden

Impressionen aus dem Objekt



Lage des Objektes


Mikrolage

Die Immobilie liegt in der Neustadt Nord, ca. 1 km nördlich des Zentrums. Die nähere Umgebung wird im Wesentlichen durch 5- bis 6-geschossige, gemischt genutzte Gebäude in geschlossener Bauweise mit einer Einzelhandelsnutzung im EG geprägt. Das Grundstück ist über die Neusserstraße in das innerstädtische Straßennetz eingebunden. Die ÖPNV-Anbindung ist sehr gut. Eine Stadtbahnhaltestelle befindet sich in ummittelbarer Nähe und der S-Bahnhof Hansaring ist fußläufig zu erreichen. Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs befinden sich im direkten Umfeld. Das Objekt verfügt über keine Stellplätze, im Umfeld bietet der öffentliche Straßenraum kostenpflichtige Stellplätze. Zusammenfassend handelt es sich um eine gut geeignete Lage für Einzelhandelsunternehmen, um eine gute Wohnlage, die von der guten Infrastruktur im Umfeld profitiert. Für eine Büronutzung ist die Lage ebenfalls gut geeignet.


Makrolage

Region: Nordrhein Westfalen
Stadt / Einwohner: Köln, rd. 1.040.000 Einwohner, Tendenz steigend
Kaufkraft-Index: überdurchschnittlich, Index: 109,1 (GFK 2014)
Einzelhandelsumsatz: überdurchschnittlich, Index: 133,6 (GFK 2014)
Arbeitslosenquote: mit 9,3 % über dem Landesdurchschnitt von 7,9 % (Stand Oktober 2014)
Einzugsbereich: Oberzentrum in der Region Köln/Bonn
Überörtliche Verkehrsanbindung: sehr gute Verkehrsanbindung
Lagebeurteilung: sehr gute Makrolage